Erotische Rezension

Shave Asian

Shave Asian (auf Deutsch: Rasierte Asiatinnen) bietet asiatische Frauen mit rasierter Muschi. Nicht nur rasierte Modelle. Es gibt auch einige Sätze, welche die eigentliche Rasur zeigen. Das Design ist in Ordnung. Nach ein wenig Surfen, erkennt man, dass die Navigation nicht die beste ist. Die Seite ist in drei Sprachen verfügbar: Englisch, Chinesisch und Japanisch. Es wird der Eindruck erweckt, als wären die Modelle aus China und Korea. In Wirklichkeit handelt es sich jedoch um Frauen aus Thailand.

Die Hauptsache der Website liegt im Fotobereich. Fünf verschiedenen Sektionen: Close Up, Niedliche Modelle, Uniformen, Schönheit und andere. Ich denke, das ist sinnlos, denn es gibt kaum Unterschiede zwischen den verschiedenen Sätzen. Alle sind nur Fotos von rasierten Thai Frauen. Es gibt rund 500 Galerien insgesamt. Die Frauen sind meist jung und zwischen 18 und 26 Jahre alt. Sie posen in Kleidung, nackt und spreizen ihre Genitalien. Alle von ihnen haben kahle Muschis. Und wenn nicht, rasieren sie alles auf den Sets.Diese Fotos sind ein paar Jahre alt. Auch wenn die Auflösung hoch ist, die Qualität ist nicht alles. Und viele der Mädchen haben eine altmodische Frisur (auf dem Kopf).

Die Filme sind nach verschiedene Kategorien sortiert. Es sind Masturbation, Dildos, Ficken und mehr. Interessanter die meisten der Mädchen sind nicht rasiert! Die Masturbation und Dildo Abschnitte enthalten jeweils rund 100 clips. Es gibt nur zwei Hardcore Flicks und der andere Teil hat Solo und Pinkel videos, circa 30 in Anzahl. Die meisten der Filme bestehen aus 7 bis 12 Minuten langen Clips. So gibt es sicherlich eine große Zahl Masturbations Filmmaterial hier. Sie können alles in einer komprimierten ZIP-Datei downloaden. Das ist nützlich, aber ich würde es vorziehen, dass die Option in der Fotos Schnitt haben. Format ist WMV und die Qualität ist in Ordnung.

Es gibt einen Zeitschriften Abschnitt, aber alles zeigt aus alten Chinesischen und Thailaendischen Sex-Magazinen. Für einen günstigen Preis angeblich. Es gibt eine weitere Sache, die ich erwähnen möchte. Sie haben ein Download-Limit: 500 Megabyte pro Tag. Ich denke, die meisten Leute haben keine Probleme damit. Es würde nur stören, wenn Sie einen Großteil ihrer Filme sofort downloaden wollten. Die Website wird alle paar Tage aktualisiert, mit einem neuen Foto- oder Video-Set. Die Fotos sind anständig auf dieser Seite, die Videos konzentrieren sich nicht auf rasierte Frauen als Gegensatz. Sie können mit ihm zufrieden sein noch da die Quantität groß ist.

Nachtrag: Shave Asian wurde 2013 eingestellt. Der Betreiber hat die Lust an seiner Seite verloren, denn das Fotomaterial war alt und stand auf vielen anderen Seiten kostenlos zum Download bereit. Updates mit neuem Material vermisste man über mehrere Jahre.

Kommentar verfassen